Wandfarben

Die erdigen Lehmfarben strahlen Wärme aus und passen sich chamäleonartig den Lichtverhältnissen an. Kalkfarben mit ihren positiven Eigenschaften sind funktional und schön: Sie können wie Kaseinfarben auch lasiert werden. Silikatfarben eignen sich für beanspruchte Oberflächen, wie auch für Außenbereiche. Die unkomplizierten Naturharz-Dispersionsfarben sind für jeden Spaß zu haben, für einen unschlagbar günstigen Preis.

 

Alle Farben sind auch als Roll-/ Streichputze erhältlich. Das heißt, dass die Farben auch mit einer feinen Körnung erhältlich sind und somit auf der Wand eine feine Struktur auf die Oberfläche zaubern.

Putze

Unsere Putze aus natürlichen Materialien sind baubiologisch vorteilhaft und optisch unübertroffen. Alle Putze, die wir führen sind in der Herstellung, Anwendung und Entsorgung ökologisch und gesundheitlich unbedenklich. 

Wandlasuren

Wandlasuren sind halbtransparente Farben, die durchscheinend sind und somit die Struktur des Untergrundes mit einbeziehen. Die halbtransparenten Lasurfarben lassen sich in unterschiedlichen Techniken verarbeiten und verleihen Wänden und anderen Oberflächen eine weiche und lebendige Struktur.

 

Die Farben sind lösemittelfrei auf der Basis von natürlichen Rohstoffen hergestellt und können verdünnt und untereinander gemischt werden, um Ihre individuellen Gestaltungswünsche zu verwirklichen. 
 
Die Wirkung einer Lasur hängt davon ab, wie sie aufgebracht wird: gestrichen, gerollt, getupft, gewischt, gewickelt, in einer oder in mehreren Farbschichten, in gleich oder unterschiedlich pigmentierten Schichten, auf trockene Lagen oder nass in nass. Reizvoll sind auch Ton-in-Ton-Lasuren, die mit dem Untergrundfarbton korrespondieren.

Pigmente

Wir führen Pigmente verschiedener Hersteller. Wir bieten eine Vielzahl von Mineralöl-, Erd- und Spinellpigmenten an. Diese eignen sich zur Herstellung von Lasuren, sowie als Zusätze in Farben und Putzen.
 
Zur Herstellung von Lasuren benötigen Sie ein Lasurbindemittel oder eine Wachsemulsion. Die Intensität der Lasur hängt von der Zahl der Schichten und der Menge der Farbpigmente ab. Lasiert wird meist mit der Lasurbürste. Als Untergrund eignen sich Kasein- oder Kalkfarben, Streichputze, Kalk-oder Kaseinputze.